Schachclub Sonthofen e.V.

Regionalliga Bayern, Süd-West 2009-10

9. Runde 11.04.2010

Wir steigen nicht ab!
Mit gemischten Gefühlen fuhren wir nach Garching, weil wir dort schon einmal verloren hatten und Gernot ersetzen mussten.
Der Ersatzmann Hans Aicher spielte sein geliebtes "Diemer"- Gambit und erreichte eine sehr gute Stellung, übersah mit einem Minusbauern einen Turmtausch und musste aufgeben.
Auch Julian spielte am 8.Brett gut gegen die Makagonow- Variante, brachte aber seinen königsindischen Läufer nicht ins Spiel und verlor.
Lorenz konnte keinen seiner vielen Tricks anbringen.
Ebenso erging es unserem Fridolin, der die Philidor- Verteidigung seines Gegners mit der Modernen Eröffnung verwechselt haben muss.
Unser Max erreichte ein beachtliches Remis am 1.Brett!
Josef hatte wieder einmal das Glück des Tüchtigen. Nach einer missglückten Eröffnung stand er zunächst sehr wackelig, bekam jedoch plötzlich einen starken Angriff und gewann den Ehrenpunkt für Sonthofen.
Josef lieferte in dieser Saison ein Super-Ergebnis am 2.Brett ab!
Ludwig und Felix hatten gut stehende Partien und "versammelten" sie kurz vor der Zeitkontrolle. Ludwig mit einer Mehrfigur!

Endergebnis 1,5:6,5. Das war zu hoch.

Nachdem jedoch Klosterlechfeld 2: 6 gegen Siemens München verlor, konnten wir den vorletzten Tabellenplatz halten und steigen nicht ab!!! (lm)