Schachclub Sonthofen e.V.

Mit nur sieben Akteuren reiste die Mannschaft nach Marktoberdorf und kassierte prompt eine deutliche und durchaus vermeidbare Niederlage.
Am ersten Brett verpasste Rainer Fröhlich dabei seine Siegeschance ebenso wie Jürgen Oertel am letzten Brett.
Ein Lichtblick: Der schön heraus gespielte Sieg durch Julian Wechs. (jo)