Schachclub Sonthofen e.V.

Schwabenliga II
2016/2017


Runde 5 am 19.02.2017:


Gegen Klosterlechfeld nichts zu erben!

Wir traten in stärkster Aufstellung an, mussten aber die Überlegenheit der Gäste anerkennen.
Die einzige Lichtgestalt für Sonthofen war Rainer Fröhlich, der einen schönen Sieg erzielte.
Es folgten noch 2 Punkteteilungen von Lorenz Schweier und Ludwig Maugg.
Das Ergebnis von 6:2 fiel schon sehr hoch aus, spiegelte aber den Wettkampfverlauf genau wieder.
Dr. Peter Fritz führte einen heldenhaften fast sechsstündigen Kampf, konnte aber das Endspiel nicht retten.
Gernot hatte gegen Dr. Hornung keine Chance und wurde überspielt.
Bernd war nicht wiederzuerkennen und spielte eine tolle Angriffspartie, opferte wild drauflos und hatte im Mittelspiel 4 Bauern für eine geopferte Figur.
Dummerweise bekam aber sein Gegner einen starken Königsangriff, den Bernd nicht mehr abwehren konnte.
Hans hätte bestimmt gerne die Stellung seines Gegners, der einen riesigen Druck auf der f-Linie hatte, übernommen.
Letztlich konnte Hans dem Druck nicht mehr standhalten.
Bastian hatte eine gute Stellung, vergaß aber seinen Randspringer zurück ins Zentrum zu beordern, was ihm zum Verhängnis wurde. (lm)


SC Dietmannsried

gegen

SK Buchloe

1,5

:

6,5

SC Sonthofen

gegen

SK Klosterlechfeld

2

:

6

SF Bad Grönenbach

gegen

SF Buchenberg

5

:

3

SC Kaufbeuren 1892

gegen

TSV Mindelheim

4,5

:

3,5

 

Einzelergebnisse:

Brett 1

Maugg, Ludwig

1878

gegen

King, Alexander

2073

0,5

:

0,5

Brett 2

Wiechmann, Gernot

1883

gegen

Dr. Hornung, Hans

1998

0

:

1

Brett 3

Schweier, Lorenz

1865

gegen

Koelbl, Jonathan

1954

0,5

:

0,5

Brett 4

Dr. Fritz, Peter

1839

gegen

Winterkamp, Stefan

1927

0

:

1

Brett 5

Fröhlich, Rainer

1862

gegen

Birnbaum, karsten

1908

1

:

0

Brett 6

John, Bernd

1571

gegen

Heinrich, Lorenz

1897

0

:

1

Brett 7

Aicher, Hans

1665

gegen

Heinrich, Helmut

1875

0

:

1

Brett 8

Gehring, Bastian

1441

gegen

Koelbl, Wolfgang

1802

0

:

1

 

DWZ - Schnitt

1750

 

DWZ - Schnitt

1929

 

 

 

Tabelle:

1.

SC Kaufbeuren 1892

5

4

1

0

25,0

9

2.

TSV Mindelheim

5

3

1

1

26,0

7

3.

SK Klosterlechfeld

5

3

1

1

24,0

7

4.

SF Bad Grönenbach

5

3

1

1

22,0

7

5.

SK Buchloe

5

2

1

2

22,5

5

6.

SF Buchenberg

5

1

2

2

19,0

4

7.

SC Dietmannsried

5

0

1

4

11,5

1

8.

SC Sonthofen

5

0

0

5

10,0

0