Schachclub Sonthofen e.V.

Lorenz Schweier spielte königlich

Die Schwäbische Schnellschach-Meisterschaft in Welden am 3. Oktober 2012 war wieder ein sehr gut gestaltetes Turnier mit einer Top-Besetzung und spannend bis zum Schluss.
Lorenz Schweier, Spieler der ersten Mannschaft des Schachclubs Sonthofen, erreichte hier einen hervorragenden 4. Platz.

Nach einer Niederlage im ersten Spiel steigerte sich Schweier im Turnier von Runde zu Runde - er besiegte sogar den Bayerischen Meister von 2010 Vitus Lederle – bis hin zum Entscheidungskampf um den ersten Platz. Hier musste er sich dem neuen Meister geschlagen geben.
Weil der Sieger Korbinian Nuber bereits für die Bayerische Schnellschach-Meisterschaft in Nürnberg qualifiziert ist, wird hier Schweier die schwäbischen Farben vertreten.
Der Schachclub Sonthofen ist stolz auf seinen erfolgreichen Spieler.



„Lorenz Schweier voller Erwartung auf seinen nächsten Gegner“
Foto: „Felix Pleyer“